Nachrichten Detail

Bergneustadt „feiert digital“

Die Stadt Bergneustadt und der Heimatverein ‚Feste Neustadt‘ e.V. haben auf Grund der derzeitigen Lage entschieden, die 720. Stadtgeburtstagsfeier im Mai am Losemundbrunnen in der historischen Altstadt abzusagen. Damit aber nicht ganz auf liebgewonnene Traditionen verzichtet werden muss, wird in diesem Jahr „digital gefeiert“.

Stadtgeburtstag 2021 Das ganze Programm - Die einzelnen Programmpunkte werden zu den jeweils angegebenen Terminen freigeschaltet

Mittwoch, 12.05. – 18.00 Uhr Livestream aus der Traditionsgaststätte 'Jägerhof' Interview Bürgermeister Matthias Thul und Friedhelm Julius Beucher - Donnerstag, 13.05. - 08.00 Uhr Veröffentlichung der Geburtstagsgrüße von Carl Segaud, Bürgermeister Châtenay-Malabry - 10:00 Uhr: Onlinebildergalerie von Oberberg-Nachrichten zum 700. Stadtgeburtstag im Jahr 2001 - 12:61 Uhr Geburtstagsvideo zum Stadtgeburtstag - 18:30 Uhr Eröffnung einer virtuellen Kunstgalerie mit Französischen und Bergneustädter Künstlern - Samstag, 15.05. – 18:00 Uhr Livestream aus dem Jägerhof mit dem „Daniel Paterok Duo“ (Swing, Blues, Boogie und mehr)

Ab dem Gründungstag der ‚Feste Neustadt‘, dem 13. Mai, finden Sie ab 12:61 h auf der Website des Heimatmuseums Bergneustadt – www.heimatmuseum-bergneustadt.de – einen Link zum Film der Stadtgeburtstagsfeier 2021.

Mit dabei sind:

Minchen (Gerda Rippel) und Karl von der Dörspe (Horst Kowalski) die in gewohnter Weise „die schmutzige Wäsche der Stadt“ des vergangenen Jahres waschen; Utz Walter, 1. Vorsitzender des Heimatvereins ‚Feste Neustadt‘ e.V., mit der Eröffnungsrede;

Bürgermeister Matthias Thul mit aktuellen Informationen zur Stadt sowie Schüler*innen der GGS Wiedenest, die in diesem Jahr ‚Nyestädter Platt‘ nur „auf Distanz“ lernen konnten.

Alle Akteure werden begleitet von den Landsknechten und Marketenderinnen im Heimatverein ‚Feste Neustadt‘ e.V.