Nachrichten Detail

Vereine sagen den 'Neustädter Nikolausmarkt' 2021 ab

Der überregional beliebte 'Neustädter Nikolausmarkt' am 1. Adventswochenende am und im Heimatmuseum Bergneustadt wird traditionell von zahlreichen Vereinen, Schulen und Kindergärten durchgeführt. Das Besondere an diesem Markt ist neben der bei Besucher*innen ganz besonders geschätzten Atmosphäre, auch das Konzept, dass alle Beteiligten Kosten und Einnahmen gleichermaßen teilen.

Organisation und Vorbereitungen, wie z.B. die Fertigung von Geschenkartikeln bedürfen eines längeren Vorlaufs und hätten schon jetzt begonnen.
Auf Grund der noch unsicheren Prognosen, das Pandemiegeschehen betreffend, haben sich die Vereine mehrheitlich dafür ausgesprochen, den diesjährigen 'Nikolausmarkt' nicht durchzuführen

Ebenso haben sich zahlreiche Teilnehmer*innen am jährlich im November stattfindenden 'Büchermarkt' des Heimatvereins ‚Feste Neustadt‘ e.V. dafür ausgesprochen, den nächsten Büchermarkt erst im kommenden Jahr 2022 durchzuführen.