Kleine Lebkuchen-Künstler/innen

|   Heimatmuseum

Anlässlich des Nikolausmarktes am Heimatmuseum Bergneustadt, gestalteten in diesem Jahr fast 80 Kinder im Grundschulalter im weihnachtlich geschmückten Museum unter fachkundiger Anleitung von Andrea und Ralf Gießelmann Lebkuchenplatten, die sie anschließend auf von der Schreinerei Angela Weiche gefertigten Frühstücksbrettchen, die von Holger Kleine vom Schlüsseldienst Gravtec in Bergneustadt mit Weihnachtssprüchen graviert waren, mit nach Hause nehmen konnten.


Alle an der Aktion beteiligten Bergneustädter Unternehmen spendeten, wie in den vergangenen Jahren die Materialien sowie ihre Arbeitszeit. So erhielten auf diesem Weg in den vergangenen Jahren schon sieben Kindergärten in Bergneustadt jeweils ein Spielhaus, das während des Nikolausmarktes mit Lebkuchenplatten zum ‚Knusperhaus‘ gestaltet wurde.

Zurück